Silvester und Co

Wer richtig Silvester feiern moechte, sollte nicht unbedingt nach Wellington kommen. Auf den Strassen ist allgemein Alkoholverbot und es gibt harte Strafen wer sich erwischen laesst. Ich hab hier an Silvester einige gesehen, die in Handschellen von der Polizei abgefuehrt wurden... Uns wurde empfohlen zum Civic Square zu gehen. Das koennte man als Rathausplatz hier verstehen. Jedenfalls spielte da eine Live-Band, die gar nicht so schlecht war. So kamen wir ein wenig in Stimmung und zaehlten spaeter runter um das Jahr 2010 willkommen zu heissen und guckten erwartungsvoll in den Himmel.. Wer kennt nicht die Bilder von Sydney, wenn das grosse Feuerwerk steigt? Und hat sich jemals einer gefragt warum die nie Neuseeland zeigen, obwohl das frueher im neuem Jahr ist? Hier kommt der Grund: Es gab nicht mal in Wellington (die HAUPTstadt) ein Feuerwerk!!! Das einzige was hoch geschossen wurde, waren paar Luftschlangen (ja, ich weiss ihr lacht nun). Aber warum Silvester nicht mal auch ohne das ganze Gekrache erleben *ggg* Was wir auch noch fest stellen mussten, ist dass die Liveband nur bis 0.30 spielte und dannach auch das allerletzte Partyfeeling weg war und der Platz sich schnell leerte... Soviel zu Silvester...

 

 

2.1.10 10:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen