Cable Car und Co.

Gestern haben sich Felix, Rike und ich auf den Weg zum Cable Car von Wellington gemacht. Dieser faehrt einen Berg hoch und man hat dann eine tolle Aussicht auf Wellington selber.

   

Oben angekommen sind wir erstmal in das Cabel Car Museum gegangen, wo man sich in alte Cable Cars setzen konnte.

Runter kann man entweder wieder mit dem Cable Car fahren oder den Weg durch einen Botanischen Garten waehlen.  Wir entschieden uns fuers letztere und waren dann ca.  2 Stunden nach unten in die Stadt unterwegs.

Der Botanische Garten endet dann mit einem uralten Friedhof, wo alle Grabsteine einfach mal kreuz und quer stehen. Danach waren wir noch auf der Einkaufsmeile und haben uns ein paar Geschaefte angeguckt und ich hab mir bei Footlocker 2 Tshirts zusammen fuer ca. 20 Euro gekauft. Das nenn ich mal Schnaeppchen!

 Heute wollte ich eigentlich in ein Naturschutzgebiet fahren, aber der Wind ist heute sehr stark und ich moechte da nicht erschlagen werden. Somit muss ich das verschieben und werde erstmal ins Nationalmuseum Te Papa gehen.

2.1.10 23:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen